Segelschiffe

Segeltörn für Gruppen mit einem Segelschiff auf Nordsee, Weser und Elbe

Suchen Sie das Gefühl von Freiheit und Abenteuer? Ein Segeltörn mit einem historischen Segelschiff auf Nordsee, Weser, Elbe und den Nebenflüssen, ob ab Hamburg, Bremen, Bremerhaven oder weiteren Häfen der Region, ist da genau das Richtige! Auf den Traditionsschiffen können Sie mit Anpacken oder einfach nur das maritime Flair genießen, Segelkenntnisse sind nicht erforderlich. Vor allem für Gruppen oder Firmen ist ein Segel-Event ein spannendes Erlebnis zur Teambildung.

TOURIMAR vermittelt Ihnen Segeltörns zu bestimmten Terminen, zu maritimen Großevents wie dem Hamburger Hafengeburtstag, oder hilft Ihnen, ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Schiff zum Chartern zu finden.

Segeltörn mit der Großherzogin Elisabeth auf Weser, Nord- und Ostsee

Segelschiff Großherzogin Elisabeth in ElsflethDie „Großherzogin Elisabeth”, liebevoll  „Lissi” genannt, hat Ihren Liegeplatz in Elsfleth an der Unterweser und bietet dort während ihrer Liegezeiten auch Führungen und Feierlichkeiten für Gruppen, standesamtliche Trauungen und Unterkunftsmöglichkeiten an. Außerdem dient die „Lissi“ dem seemännischen Nachwuchs als Ausbildungsstätte. Segeln Sie mit dem Dreimast-Gaffelschoner „Lissi“ auf Tages- oder Mehrtagestörns und entdecken Sie z. B. die Hochseeinsel. Die Unterbringung erfolgt in 2er oder 3er Kabinen mit Dusche und WC. Im Preis ist Vollverpflegung und Bettwäsche enthalten.

Segeltörn und Wattenmeer-Safari mit dem Weserkahn Franzius auf Weser und Nordsee

Weserkahn Franzius auf Wattenmeersafari in der NordseeDer heutige Weserkahn „Franzius“ wurde als Plattbodenschiff mit Seitenschwertern und einer Gaffeltakelung aus Holz nachgebaut. Der geringe Tiefgang ermöglicht Fahrten in flachen Gewässern. Mit dem platten Boden ist „Franzius“ für das Trockenfallen im Wattenmeer bestens geeignet. Wie in früheren Zeiten sind die Flussmündungen von Weser und Elbe mit dem vorgelagerten Wattenmeer und seinen Inseln das Heimatrevier der „Franzius“. Auf den mehrtägigen Törns können 16 Gäste mitsegeln, bei Tagesfahrten 30.  Zusätzlich zu den festen Terminen kann die „Franzius“ auch an freien Tagen im Törnplan gechartert werden. Auch bietet die „Franzius“ während ihrer Liegezeiten im Neuen Hafen in Bremerhaven Übernachtungsmöglichkeiten im maritimen Ambiente an.

Torfkahnfahrten Bremen

Torfkähne Bremen„Jan von Moor“, so riefen die Städter früher die Torfkahnschiffer auf ihren schwarzen Booten aus dem Moor. Mit den Torfkähnen von bras e.V. können Sie heute die ehemaligen Feucht- und Moorgebiete zwischen Bremen und Bremer Blockland vom Wasser aus kennen lernen. Ab Findorff-Torfhafen über den Torfkanal schippern die Passagiere gemütlich zur Anlegestelle am Universum® Science Center. Wer die Landschaft weiter genießen möchte, fährt bis Dammsiel oder Kuhsiel mit, z. B. als Moorlichterfahrt oder Schmugglerfahrt mit urigen Geschichten. Auch in den Wintermonaten finden Torfkahnfahrten mit Früchtepunsch oder Glühwein statt. Wagemutige können auch das „Bremer Schietwetter-Diplom“ absolvieren. An verschiedenen Terminen während der gesamten Saison werden Ausflugsfahrten angeboten. Natürlich gibt es auch spezielle Fahrten für Kinder und Schüler und Themen-Charterfahrten für max. 16 Personen pro Kahn.

Segeln mit ALEXANDER von HUMBOLDT II auf Nordsee und Ostsee

Erlebe eines der letzten großen Abenteuer auf See, tausche den Alltag gegen Wind und Wasser und setze mit anderen Crewmitgliedern die Segel! Ob Kurz- oder Mehrtagestörn, Nord-, Ostsee, Mittelmeer, Atlantik oder die karibische See: Hier erlebst Du Aktivurlaub abseits des Massentourismus. Die Unterbringung erfolgt in Vierbett-Kabinen mit Dusche und WC. Im Preis ist Vollverpflegung, Wasser, Kaffee/Tee und Bettwäsche enthalten.

Segeltörns mit Segelschiffen ab Museumshafen Vegesack/BremenMuseumshaven Bremen-Vegesack

Im Museumshaven Vegesack/Bremen haben einige Traditionsschiffe ihren Liegeplatz wie die BV2, die Gästen eine Mitfahrt auf einem historischen Schiff anbieten oder verchartert werden können. Die Schiffe bieten Platz für Gruppen zwischen 10 und 30 Personen.

Kontakt Infos und Anfragen!

Bootsfahrt mit dem Dielenschiff „Hanni“ auf der Weser

Eine einzigartige Attraktion in ganz Deutschland ist das historische Dielenschiff „Hanni“. Der originalgetreue Nachbau eines Dielenschiffes, auch Butterschiff genannt, bietet von Mai bis September Fahrten zu den Sielen und auf der Weser an. Abfahrtshafen ist Absersiel in Rodenkirchen oder auch Brake. Das Dielenschiff kann für 15 Personen gecharchert werden, die Fahrten sind allerdings wetter- und tideabhängig.
Kontakt Infos und Anfragen!

Segeln mit dem „Lotsenschoner No. 5 Elbe“ ab Hamburg

Segelschiff Lotsenschoner No. 5 ElbeDer „Lotsenschoner No. 5 Elbe“läuft regelmäßig zu Tagesfahrten aus und steht für Charteraufträge zur Verfügung. Seinen Liegeplatz hat er im Sandtorhafen in Hamburg. Auf Tagesfahrten finden bis zu 35 Gäste bequem Platz an Deck oder im Salon. Mehrtagesfahrten sind mit bis zu 12 Gästen möglich.  Buchen Sie einen Tagestörn oder eine Etappe einer längeren Reise und verbringen Sie einen wunderbaren Sommertag an Bord des Lotsenschoners während einer öffentlichen Fahrt laut Törnplan oder chartern Sie das Schiff zu einem Exklusiv-Segeltörn. Weitere Infos und Anfragen!

Segeln mit dem Hochseekutter „Landrath Küster“ auf Elbe, Nordsee und Ostsee

Der Hochseekutter HF 231 „Landrath Küster“ ist ein echtes Finkenwerder Original, erbaut 1889. Mit bis zu 25 Personen erleben Sie auf dem Landrath Küster ab Finkenwerder Kutterhafen Segeltönrs auf einem Hochseekutter, wie es über Jahrhunderte betrieben wurde. Unter Deck sitzt man eng und gemütlich beisammen, der perfekte Ort für Geschite und Geschichten. Von Finkenwerder geht es stromabwärts, vorbei an dem ehemaligen Fischerdorf Blankenese und den natürgeschützten Elbinseln. Beliebt sind auch Fahrten nach Glückstadt, zum Hafengeburtstag, zur Hanse Sail nach Rostock oder zur Kieler Woche. Warme und kalte Getränke erhalten Sie an Bord, externes Catering ist möglich.
Kontakt Infos und Anfragen!

Segeln mit der Besanewer „Johanna“ auf der Elbe

Dieser schöne Elbewer repräsentiert die einstmals kolossale Flotte kleiner Frachtsegler, die bis ins 20. Jahrhundert hinein den Warenverkehr zwischen Hamburg und den niederelbischen Marschen abgewickelt hat. JOHANNA zählt heute zu den am besten gepflegten und am konsequentesten restaurierten Ewern, von denen nur wenige Dutzend erhalten geblieben sind. Erleben Sie traditionelles seemännisches Handwerk! Tagesfahrten finden in der Regel von Mai bis Oktober an den Wochenenden ab Sandtorhafen in Hamburg statt. Für besondere Anlässe wie z. B. Geburtstage oder Betriebsfeier können Sie die JOHANNA auch exklusiv chartern. Bis zu 16 Personen können teilhaben. Imbiss-Gastronomie ist an Bord vorhanden. Kontakt Infos und Anfragen!

Segeltörns mit Segelschiffen ab Museumshafen Oevelgönne/Hamburg auf der Elbe

Museumshaven Oevelgönne ElbeInteressiert Sie eine Traditionsfahrt mit einem Schiff aus dem Museumshafen?  Im Museumshaven Oevelgönne befinden sich verschiedene Traditionsschiffe, die Gästen eine Mitfahrt auf einem historischen Schiff anbieten oder verchartert werden. Die Schiffe bieten Platz für Gruppen zwischen 10 und 30 Personen.
Kontakt Infos und Anfragen!