Unternehmenskultur

Nachhaltige Unternehmenskultur als Leitbild für eine nachhaltige Tourismusentwicklung von Destinationen & Unternehmen

Unternehmenskultur - was ist das überhaupt?

 

Unternehmenskultur beschreibt die Gesamtheit aller Wertvorstellungen, Normen und Denkhaltungen und wird auch als Unternehmensphilosophie bezeichnet. Die Unternehmenskultur bestimmt, wie das Unternehmen geführt wird, wie Mitarbeiter miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten. Auch prägen sie das Erscheinungsbild des Unternehmens nach außen und den Umgang mit Kunden und Lieferanten. 

In einem Leitbild werden alle Ziele, Maßnahmen und Verhaltensweisen für alle Mitarbeiter transparent festgehalten. Damit sich alle Mitarbeiter mit der Unternehmensphilosophie identifizieren und diese auch umsetzen, sollten sie beim Entwicklungsprozess beteiligt werden.

Die Unternehmenskultur gilt als wirksames Instrument, ein Unternehmen zusammenzuhalten und voranzubringen. Ziel eines Unternehmensmanagement bzw. eines Destinationsmanagement sollte es sein, eine nachhaltige  Unternehmenskultur zu etablieren, die Sinn stiftet, die Gemeinschaft fördert, die Mitarbeiter motiviert und fördert, die Umwelt schützt und die Produktivität steigert.

grüne Füße als Sinnbild für ökologischer Fußabdruck und nachhaltige Unternehmenskultur

Nachhaltige Unternehmenskultur – wie kann man die Unternehmenskultur bzw. das Angebot nachhaltig entwickeln?

 

Nachhaltige Unternehmenskultur wird auch als Corporate Social Responsibility (CSR) oder gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen bezeichnet. Mithilfe eines nachhaltigen Unternehmensmanagements sollen Unternehmen ihr Handeln freiwillig stärker an den gesellschaftlichen Erwartungen ausrichten.  Umweltgesichtspunkte müssen gleichberechtigt mit sozialen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten berücksichtigt werden.

Mit nachhaltiger Unternehmenskultur wird bei jeglichem Handeln Verantwortung für Mitarbeiter und Umwelt übernommen. Nachhaltigkeit  bzw. umweltorientiertes Handeln muss in allen Unternehmensbereichen sowie im Leitbild geregelt und fest verankert sein, von den Mitarbeitern bis zur gesamten Lieferkette. Das Angebot muss verstärkt in lokale und regionale Wirtschaftskreisläufe integriert werden durch vorwiegende Nutzung regionaler Produkte und Dienstleistungen.

Mit einer sozialverantwortlichen und umweltbewussten Unternehmensphilosophie kann sich ein Unternehmen, ein Ort bzw. eine Destination profilieren sowie Umweltbewusstsein, Glaubwürdigkeit, Image und Bekanntheitsgrad steigern. Vor allem die junge Generation verfolgt heute andere Werte als Gewinnmaximierung und Statussymbole. Unternehmen sowie Menschen suchen vermehrt nach anderen Wegen, die gemeinsamen Beziehungen anders und nachhaltiger, im Sinne von qualitativ wertvoller, zu gestalten. Der Fokus wird mehr auf ein nachhaltiges Miteinander, auf eine ausgewogene Work-Life-Balance und den verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen und Potenzialen gesetzt anstatt auf Profitstreben.

Zum nachhaltigen Unternehmensleitbild gehört soziale und ökologische Maßnahmen wie der Verhaltenskodex für alle Mitarbeiter, Teambuilding, Gesundheitsmanagement, nachhaltige Produktentwicklung und Zertifizierung, Management der Zuliefererkette, Kommunikation der Nachhaltigkeit nach außen sowie Controlling.

Nachhaltiger Tourismus & Marketing

Auf meinen Webseiten möchte ich Tipps geben, wie und wohin man nachhaltig reisen sowie das touristische Angebot bzw. die Unternehmenskultur nachhaltig entwickeln und kommunizieren kann.

 

Kontakt

 Gerne berate ich persönlich, um eine auf individuelle Bedürfnisse und Zielgruppen zugeschnittene nachhaltige Tourismusstrategie & Unternehmenskultur zu entwickeln.